Willkommen in M�hleberg

Todesfall

Bei Todesfällen müssen in schwieriger und zudem kurzer Zeit viele organisatorische Massnahmen getroffen werden. Hier eine kleine Hilfe für die Angehörigen.


1. Nehmen Sie sich Zeit - lassen Sie sich nicht drängen.


2. Die Angehörigen müssen durch den Arzt eine Todesbescheinigung einholen. Dazu kann der Hausarzt oder der Notfallarzt gerufen werden. Verstirbt jemand im Spital oder in einem Heim, geschieht dies automatisch durch den zuständigen Arzt dieses

    Betriebes.


3. Benachrichtigen Sie den Pfarrer (Herr Christfried Böhm, Tel. 031 751 01 16). In Absprache mit dem Pfarrer bestimmen die Angehörigen den Bestattungstermin sowie die Bestattungsart (Erdbestattung, Urnengrab, Beisetzung auf das Gemeinschaftsgrab

    oder auf ein bestehendes Grab). Er trifft sich baldmöglichst mit der Trauerfamilie zum Trauergespräch. Es empfiehlt sich, die nächsten Angehörigen einzuladen.


4. Benachrichtigung der Bevölkerung. Flugblätter und/oder Zirkulare können bei einer Druckerei in der Region angefertigt werden.


5. Erst jetzt wird das Bestattungsunternehmen avisiert. In unserer Region bieten Bestattungs-Dienstleistungen an:


    - Schreinerei Gerber AG, Müliholzstrasse 2, 3203 Mühleberg, Tel. 031 751 30 30

    - Arche Bestattungen GmbH, Lydia Freiburghaus, Flüestrasse 20, 3176 Neuenegg, Tel. 031 741 16 75

    - Diverse Bestattungsinstitute in der Stadt und Region Bern


6. Die Benachrichtigung der Gemeindeverwaltung, der Sigristin, des Organisten und des Friedhofgärtners erfolgt automatisch.


7. Es wird derjenige Zivilstandskreis informiert, in welchem die Person verstorben ist. Ist jemand in der Gemeinde Mühleberg verstorben, erfolgt die Meldung an den Zivilstandskreis Bern-Mittelland (Tel. 031 635 42 00). Unbedingt vorzulegen ist die

    Todesbescheinigung des Arztes und, wenn vorhanden, das Familienbüchlein. Die Spitäler/Heime oder auch die Bestattungsfirma benachrichtigen das Zivilstandsamt direkt, die Angehörigen müssen hier nichts erledigen.


8. Die Siegelungsbeamtin der Gemeindeverwaltung wird sich direkt mit der Trauerfamilie in Verbindung setzen. Sie ist verpflichtet, im Rahmen eines Protokolls, das Vermögen (Geld, Wertgegenstände etc.) aufzunehmen.


Für allfällige Fragen steht Ihnen das Pfarramt oder die Gemeindeverwaltung gerne zur Verfügung.

Einwohnergemeinde Mühleberg, Kirchweg 4, CH-3203 Mühleberg
Telefon 031 754 14 14, gemeindeschreiberei(at)muehleberg.ch